Ratatouille (französischer Gemüseauflauf)

Zutaten für 6 Portionen:

250g Zwiebeln,
5 EL Öl
500g gemischtes
Hackfleisch
3 Knoblauchzehen
2EL Tomatenmark
1EL Paprika edelsüß
200 ccm Rotwein
Salz, 1TL Rosenpaprika
1EL Zucker
200g Reis
1 rote Paprikaschote (200g)
1 grüne Paprikaschote (150g)
1 Bund krause Petersilie
1 Zweig frischer Rosmarin
2 Fleischtomaten
1 Aubergine
1 Zucchini
1 Salatgurke
6 Eier
200g süße Sahne
125g Gruyere


Zubereitung

Zwiebeln pellen und würfeln, in 3 EL Öl glasig werden lassen. Hackfleisch zerkrümeln und darin unter Rühren anschmoren. Knoblauchzehen durchpressen und zugeben, Tomatenmark und süßen Paprika unterrühren, Wein zugießen und das Hackfleisch bei mittlerer Hitze durchschmoren, dann mit Salz, scharfem Paprika und Zucker würzig abschmecken. Hackfleisch in eine flache Auflaufform geben und auf dem Boden verteilen. Reis 5min in kochendem Wasser vorgaren, dann abtropfen lassen und in 2 EL mäßig heißem Öl wenden, bis alle Körner mit Fett überzogen sind. Paprikaschoten der Länge nach in Sechstel schneiden, putzen und waschen. Je 2 Spalten roten und grünen Paprika fein würfeln zum Reis geben und kurz mit andünsten. Gehackte Petersilie und die zerkleinerten Rosmarinnadeln untermischen und auf das Hackfleisch schichten. Tomaten einritzen. Tomaten brühen, abschrecken, häuten und in dicke Scheiben schneiden. Aubergine und Zucchini waschen und schräg in _ cm dicke Scheiben schneiden, beide Gemüse 3min in stark gesalzenem Wasser vorgaren. Salatgurke schälen und in _ cm dicke Scheiben schneiden, Paprikaspalten je einmal quer halbieren. Die Gemüsescheiben in Reihen in den Reis stecken. Eier mit Sahne verrühren und leicht salzen, die Hälfte davon über das Gemüse gießen. Im Backofen bei 200 Grad zugedeckt auf der untersten Einschubleiste 30min backen. Inzwischen Käse reiben und mit der restlichen Eiersahne verrühren. Die Mischung über das Gemüse gießen. Die offene Form auf der mittleren Einschubleiste in den Ofen schieben, den Auflauf weitere 40min backen.