Hasenbraten für 4 Personen

Zutaten:

1 kg Hasenfleisch
100 g Speck, geräuchert
3 Zwiebeln
3 Möhren

3 Äpfel
1 Tasse saure Sahne
1 Tasse Rotwein
1 Saft einer Zitrone
2 Scheiben Schwarzbrot
1 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer


Zubereitung

Hase nicht beizen, sondern nur in ein Essigtuch einschlagen und ca. 48 Stunden liegen lassen.Hase dann salzen, pfeffern, üppig mit dem Speck spicken und in den gewässerten Römertopf legen. Zwiebeln, Möhren und ein Stück Schwarzbrot dazugeben. Mit dem Rotwein begiessen. Form schliessen und ca. 90 Minuten bei 225°C garen.Die Sauce durch ein Sieb geben. Mit Zitronensaft und Sahne aufgiessen. Mit gehackter Petersilie vermischen.